Alle Infos zu den Trainingseinheiten

TRAINING
•    2-3 Mal pro Woche
•    Im Winter 2 Mal pro Woche je nach Witterung
•    Im Sommer 2-3 Mal pro Woche Schanzentraining
•    Trainingszeiten im Winter sind verschieden - Im Sommer Di + Fr 17:00 – 19:00 und Samstag 10:00 - 14:30
•    Eine Woche Trainingslager im Sommer (meistens erste Augustwoche)
•    Eine Nacht Zeltlager am Schanzengelände
•    Schnuppertrainings jederzeit möglich, Material vorhanden. Kontakt: Simon Schuller (0664 50 64 147), Daniel Karrer (0676 60 35 606)
•    Grundsätzlich kann ab 7 Jahren mit dem Skispringen begonnen werden

TRAININGSRUPPEN
•    Alle Altersklassen trainieren gemeinsam bzw. wird das Training individuell auf die Leistung / Alter angepasst
•    Gesamt ca. 15 Kinder wobei die besseren zu 90 % mit dem Landesskiverband trainieren
•    LSV ab ca. 10-11 Jahren

SONSTIGES
•    Transport zum Training nach Höhnhart - Es werden Fahrgemeinschaften angeboten (Schalchen, Waldzell usw.)

Kostenübersicht

Welche Kosten fallen an?
Was wird vom Verein übernommen?
Was stellt der Verein zur Verfügung?


Mitgliedsbeiträge für Kinder, Eltern und Unterstützer sind 15 €.

Für die Materialausgabe bzw. Materialwartung sind einmalig 50 € zu bezahlen. Diese beinhaltet Trainingsanzug, Wettkampfanzug, Sprungschuhe, Ski und Bindung inkl. Montage.

Nach ca. ½ Jahr (Probezeit) ist ein jährlicher Eigenkostenanteil von derzeit 100 € zu bezahlen, da der Verein jährlich sehr hohe Kosten für die Ausrüstung übernimmt.
Der Selbstkosten Anteil bei Übernachtungen beträgt 15 € und beinhaltet Verpflegung und Übernachtung.

Grundsätzlich wird im Kinderbereich die komplette Sprungausrüstung zur Verfügung gestellt.

Bei NOTWENDIGEN Eigenanschaffungen unterstützt der Verein die Eltern mit folgenden Zuschüssen (1x Jährlich).
•    50 % bei Sprungskiankauf (Ski bleibt Eigentum vom Verein)
•    50 % bei LL Skiankauf (Ski bleibt Eigentum vom Verein)
•    100 % bei Sprungschuhen und Bindungen
•    100 % bei LL Schuhen und Bindung
•    100 % bei Standard Skiwachs Winter und Sommer

Folgende Anschaffungen werden nicht vom Verein unterstützt.
•    Sprunganzüge
•    Langlaufstöcke

(Ausnahmen bzw. Änderungen sind je nach Vorstandsentscheid möglich.)

Der Verein stellt folgende Leistungen KOSTENLOS zur Verfügung.
•    Ausgebildetes Trainerpersonal
•    Ankauf von Trainingsgeräten und Trainingshilfen
•    Schanzen und Liftgebühren
•    Startgeld bei Wettkämpfen
•    Vereinsbus für Anreise zu Training und Wettkämpfen
•    Geräteankauf und Gerätebetreuung
•    Betriebskosten und Versicherung

Unsere Sportstätten

SKISPRUNG

BIATHLON

FAUSTBALL

INFO

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild erreichen Sie direkt unseren Sportstätten.

Jetzt Mitglied werden!

Aktive Mitgestaltung eines „Nordischen Zentrum Innviertel“ in Kooperation mit Wirtschaft, Tourismus, Sportförderung, Regionalpolitik.

Organisation von Tagesskireisen mit Gruppenskikursen und Spezialskikursen, Skitests, Neuheitentests, Alpinveranstaltungen, etc.

Wir etablieren Faustball als Alternativsport zu anderen Bewegungssportarten durch ein attraktives Leistungsangebot.

Der Skiclub Höhnhart hat die Sektion Biathlon wieder reaktiviert und will den Jugendlichen die Ausübung der boomenden Sportart ermöglichen.