04.02.2019

Jedermann Biathlon ein großer Erfolg

Foto: Johann Zehner

Foto: ASVÖ SC Höhnhart

Der Leuprecht Jedermann Team-Biathlon in Höhnhart war wiederum ein großer Erfolg. Bei der achten Auflage in der Borbet Allianz Arena waren 29 Teams zu je drei Athleten am Start. Gelaufen wurde auf einer 150 Meter langen Runde, geschossen mit Luftdruck-Gewehren auf Klappscheiben.
Den Sieg im A-Bewerb sicherten sich „Two and a half men“ mit Christoph Götzenbrugger, Mathias Keplinger und Isabella Fessl. Rang zwei ging an die „Whitebeers“ aus Mondsee, Dritter wurde das Team „Game Over“.

Den B-Bewerb gewannen die Lauffreunde Maier-Papier Höhnhart mit Franz Maier, Manfred Ortner und Andreas Schülling. Zweiter wurde das „Team Grottenbar“, Rang drei ging an die Mannschaft „Erzberg Voigas“.

„Wie immer stand der Spaß im Vordergrund. Das zahlreiche Publikum hatte bei den intensiven K.O.-Duellen auch viel zu lachen“, so Gerold Sattlecker vom ASVÖ SC Höhnhart. „Die Helfer des Skiclubs haben wie immer ganze Arbeit geleistet. Die Teilnehmer hatte hervorragende Bedingungen“, freute sich Sattlecker.

Schon am 9. und 10. Februar wird es in Höhnhart wieder ernst, wenn ein Landescup im Skispringen und der nordischen Kombination ansteht.


Unsere Sportstätten

SKISPRUNG

BIATHON

FAUSTBALL

INFO

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild erreichen Sie direkt unseren Sportstätten.

Jetzt Mitglied werden!

Aktive Mitgestaltung eines „Nordischen Zentrum Innviertel“ in Kooperation mit Wirtschaft, Tourismus, Sportförderung, Regionalpolitik.

Organisation von Tagesskireisen mit Gruppenskikursen und Spezialskikursen, Skitests, Neuheitentests, Alpinveranstaltungen, etc.

Wir etablieren Faustball als Alternativsport zu anderen Bewegungssportarten durch ein attraktives Leistungsangebot.

Der Skiclub Höhnhart hat die Sektion Biathlon wieder reaktiviert und will den Jugendlichen die Ausübung der boomenden Sportart ermöglichen.